Dolmetschende in verschiedenen Sprachen, 10 - 30% im Stundenlohn auf Anfrage in der Rechtsberatung und -vertretung von Asylsuchenden Teilzeit

28.11.2018

Basel und Altstätten/SG

Karte zeigen

HEKS

Mit Einführung des neuen Asylverfahrens ab 1. März 2019 haben die Asylsuchenden Anspruch auf Beratung und Rechtsvertretung in den Bundesasylzentren (BAZ). HEKS ist vom Staatssekretariat für Migration (SEM) in den Regionen Nordwestschweiz (Basel) und Ostschweiz (Altstätten/SG) beauftragt worden, den Rechtsschutz zu gewährleisten. Für die dafür vorgesehenen Gespräche sucht HEKS Linguadukt per 1. März 2019

PDF-Download

Link zum Angebot